Lenkdrachen

Diejenigen, die schon einmal am Meer Urlaub gemacht haben, haben vielleicht schon einmal versucht, einen Lenkdrachen zu fliegen. Kultstätten sind die dänischen Nordseeinseln, aber auch im Binnenland wird dort gekitet, wo freie Fläche und Wind ist.

Lenkdrachen werden an zwei oder an vier Leinen geflogen, die je nach Windstärke eine unterschiedliche Dicke haben können. auch die Größe des Drachen richtet sich ein wenig nach der Windstärke. Keineswegs sollte bei starkem Wind ein zu großer Kite verwendet werden, denn dann wird es schwer, diesen festzuhalten. Kleinere Drachen werden bei bei starkem Wind auch sehr schnell fliegen, was wiederum eine Herausforderung ist.

Zahlreiche Drachenfeste bieten tolle Bilder verschiedenartiger Drachen am Himmel. hier sieht man viele selbstgestaltete Lenkdrachen, die oft auch in Gespannen geflogen werden.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.